Zurück zur Übersicht

28.03.2017

Der Flughafen Zürich wird durch das Grossprojekt THE CIRCLE als Destination gestärkt. Mit der Grundsteinlegung vom 24. März 2017 wurde im wahrsten Sinne des Wortes ein Meilenstein erreicht.

Grundsteinlegung THE CIRCLE 2017

Der renommierte Architekt Riken Yamamoto skizzierte die architektonische Vision von THE CIRCLE einst auf eine gewöhnliche Papierserviette. Mit der Grundsteinlegung acht Jahre später wird diese Vision immer sicht- und spürbarer. THE CIRCLE entsteht am besterschlossenen Ort der Schweiz. Gemeinsam mit Miteigentümerin Swiss Life AG und weiteren Partnern und im Beisein zahlreicher Gäste aus Politik und Wirtschaft wurde heute der Grundstein unter den künftigen Hauptplatz und damit die Basis für die weitere Entwicklung dieses einzigartigen Standorts gelegt.

Andreas Schmid, Präsident des Verwaltungsrats der Flughafen Zürich AG, zeigt sich erfreut: «Wir erweitern nicht einfach den Flughafen Zürich um ein weiteres Gebäude, sondern stärken ihn als eigenständige Destination. Mit THE CIRCLE gehen wir völlig neue Wege.»

Attraktive Büroflächen, zwei Hotels der Hotelgruppe Hyatt mit Convention Centre, ein medizinisches Kompetenzzentrum des Universitätsspitals Zürich, unterschiedliche Markenwelten sowie Kunst, Kultur, Gastronomie und Bildung machen das Grossprojekt THE CIRCLE zu einer kulturellen und wirtschaftlichen Bereicherung über die Flughafenregion hinaus. Auf 180‘0000 m² Nutzfläche entstehen 6‘500 Arbeitsplätze.

 

 

THE CIRCLE Grundsteinlegung auf Vimeo (1:28 Minuten)